12.12.16: HvK-Leseratten im Lesefieber beim Vorlesewettbewerb 2016 des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

vorlesewettbewerb-121216

Zum wiederholten Mal fand der Vorlesewettbewerb in der sechsten Jahrgangsstufe statt. Zunächst ging es darum, unter den Lesebegeisterten der drei 6. Klassen  die Klassensieger zu ermitteln.

Das Rennen gewannen: Vanessa Mika und Hannah Zautke (6a), Linda Martos und Emma Maksimovic (6b) sowie Viktoria Czech und Manfred Heinrich Spruch (6c). Vorgelesen wurde auf dieser Ebene vor der gesamten Klasse aus einem selbst gewählten Text. Am 12.12. wurde dann in den ansprechenden Räumlichkeiten der Bücherei Gerthe die Schulsiegerin ermittelt.

Eine aufregende Sache für die sechs Leseratten, zumal jetzt auch noch aus einem fremden Text vorgelesen werden musste. Die Jury – bestehend aus drei DeutschkollegInnen – konnte sich von der hervorragenden Lesekompetenz der sechs SchülerInnen  überzeugen.

Als beste Leserin – und damit Schulsiegerin – glänzte Vanessa Mika (6a). Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg auf der Regionalebene von Bochum! Hannah Zautke (6a) und Emma Maksimovic (6b) belegten in dem spannenden Wettbewerb punktgleich die Plätze zwei! Herzlichen Glückwunsch! Die drei Besten  wurden mit Buchgutscheinen belohnt, die anderen Vorleserinnen bekamen eine kleine Anerkennung für die Teilnahme.

Allen Beteiligten – auch den LehrerInnen der Jury (Elices/Klussmann, Naujoks, Becker) – hat der Wettbewerb viel Freude bereitet.

Weiterhin viel Spaß beim Schmökern!

I.Becker